Logo

Suche im Biographischem Handbuch

Biografisches Handbuch

Peter Weißhahn

geboren am 9. August 1943 | Leichenfund am 14. September 1971 | Ort des Vorfalls: Ostsee
BildunterschriftPeter Weißhahn
BildquelleBArch, MfS, BV Leipzig, AOP 1489/70 Beiakte
Quelle: BArch, MfS, BV Leipzig, AOP 1489/70 Beiakte
Peter Weißhahn kam Ende August 1971 beim Versuch, schwimmend durch die Ostsee aus der DDR zu fliehen, ums Leben. Sein Leichnam wurde am 14. September 1971 in Höhe der Insel Poel geborgen.

Über die Lebensumstände von Peter Weißhahn ist wenig überliefert. Er wurde am 9. August 1943 geboren. Sein letzter bekannter Wohnort war die Stadt Leipzig. Was ihn dazu antrieb, aus der DDR fliehen zu wollen, kann nach derzeitigem Forschungsstand nicht rekonstruiert werden.

Vermutlich wagte er Ende August 1971 seinen Fluchtversuch. Er plante, schwimmend die Ostsee zu überqueren. Doch dieser Fluchtversuch endete tödlich: Peter Weißhahns Leichnam wurde am 14. September 1971 in Höhe der Insel Poel geborgen. Er wurde 28 Jahre alt.


Biografie von Peter Weißhahn, Biografisches Handbuch "Eiserner Vorhang" https://todesopfer.eiserner-vorhang.de/article/498-peter-weisshahn/, Letzter Zugriff: 22.07.2024