Suche verfeinern
Ergebnis 1 - 7 von 7
Name Personengruppe Fallgruppe Datum des Vorfalls Ort des Vorfalls
Müller, Max Zivilisten / andere Staatsangehörige Todesfälle bei Kontrollen 5. Juli 1948 Tschechoslowakei
Beim Diebstahl von Holz auf tschechoslowakischem Gebiet wurde Max Müller von einer Grenzstreife gestellt. Als der 45-Jährige einen der beiden Wachtmeister angriff, erschoss ihn dieser. mehr >>
Specht, Wilhelm Zivilisten / andere Staatsangehörige Todesfälle bei Fluchtversuchen 8. Juli 1948 Tschechoslowakei
Der 33-jährige Kriegsgefangene Wilhelm Specht versuchte aus einem Kriegsgefangenenlager an der tschechischen Grenze zu flüchten. Gut eine Stunde nachdem er das Lager in Richtung Grenze zur SBZ verlassen hatte, wurde er von den Wachen erschossen. mehr >>
Vogel, Josef Zivilisten / andere Staatsangehörige Todesfälle bei Kontrollen 14. November 1948 Tschechoslowakei
Der 18-Jährige Josef Vogel wurde erschossen, als er in einem Viehstall, unmittelbar an der Grenze der Tschechoslowakei zu Bayern, einbrach und einen Wachtmeister mit der Pistole bedrohte. mehr >>
Fuchs, Franz Zivilisten / andere Staatsangehörige Todesfälle nach Festnahmen 3. Dezember 1948 Tschechoslowakei
Der 35-jährige Familienvater wurde erschossen, als er Zigaretten und Textilien über die tschechisch-bayerische Grenze schmuggeln wollte. mehr >>
Balogh, Lazlo Zivilisten / andere Staatsangehörige Todesfälle bei Fluchtversuchen 22. Juni 1973 DDR
Am 20. Juni 1973 lief das Visum des ungarischen Gastarbeiters László Balogh ab. Er hätte an diesem Tag die DDR verlassen müssen. Er wollte sich jedoch nicht von seiner Verlobten Sieglinde Bunde trennen und hatte den Wunsch zu studieren. Das Paar beschloss in den Westen zu flüchten, um dort seine Zukunftspläne zu verwirklichen. Am 22. Juni 1973, kurz nach Mitternacht, trat Sieglinde Bunde vor dem zweiten Grenzzaun auf eine Mine. Ein herbeigeeilter DDR-Grenzsoldat eröffnete das Feuer auf László Balogh. mehr >>
Corghi, Benito Zivilisten / andere Staatsangehörige Todesfälle ohne Fluchtabsicht 5. August 1976 DDR
Bei dem Versuch, zurückgelassene veterinärmedizinische Unterlagen am Grenzübergang Hirschberg abzuholen, wurde der italienische Lastwagenfahrer Benito Corghi am 5. August 1976 hinterrücks von Grenzsoldaten der DDR erschossen. mehr >>
Varga, Dr. Miloslav Zivilisten / andere Staatsangehörige Todesfälle nach Festnahmen 29. März 1988 DDR
Der 36-jährige Mediziner wurde beim Versuch in das Grenzgebiet bei Dassow einzureisen festgenommen. In der Toilette des Kontrollpunktes fügte er sich eine tödliche Verletzung zu. mehr >>